Frau Nägele macht Blau

Als Komödiantin und Mundartinterpretin lass ich in meinem Programm „Frau Nägele macht Blau“ ‚oezechde Charakterköpf‘ auferstehen und widme mich dem – sehr speziellen – Liebesleben der Schwaben. Es geht ums „Döpfla“, dr Schduegerder Hauptbahnhof, d‘ Carmenchita Haumeblau, schwäbischen Sex und warum er eventuell nicht zustande kommt und om no viel meh. Saugladd, gniz und unbeschwert.

Mit Gedichten von Sebastian Blau, alias Josef Eberle, dem ehemaligen Herausgeber der Stuttgarter Zeitung, Liedern und humorvollen Geschichten unterhält das schwäbische Original, d‘ Frau Nägele, Ihr Publikum aufs Beste. Se babbld, sengd, danzd, heult, juchzged, schnodderd ond lachd. Eine mundartsprachlich extrapolierte, eigenwillige Nabelschau schwäbischer Eigenheiten.

Humor und Lebensfreude – auf schwäbisch!
Mit dabei: dr Missjöh – mein musikalischer Begleiter.

Und hier gibt es den Flyer zum herunterladen.
D‘ Frau Nägele und dr Missjöh live: hier die Termine.
Hier können Sie Anfragen senden.
Hier finden Sie mich auf Facebook

Dank an den Klöpfer & Meyer Verlag in Tübingen für die Vortragsrechte der Blau-Gedichte.
Helga Becker - d'Frau Nägele schbield

Frau Nägele auf YouTube!


No meh Videos zom agugga

Hier gibts Fotos zum Programm